Haft nach Pkw-Einbruch in Brunn am Gebirge – Bezirk Mödling

Einbruch
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine Frau erstattete am 28. Mai 2016, gegen 10.45 Uhr, Anzeige bei der Polizeiinspektion Brunn am Gebirge, dass sie soeben eine verdächtige Person auf einem Firmenparkplatz in Brunn am Gebirge beobachte, der versuche in abgestellte Fahrzeuge einzubrechen und gab eine Personsbeschreibung bekannt.

Kriminalbeamte der Polizeiinspektionen Brunn und Vösendorf fuhren zum Parkplatz und nahmen eine Person wahr, die der Personsbeschreibung entsprach. Als die verdächtige Person an der Türschnalle eines Pkws zog, wurde der Mann von den Polizisten angehalten. Die Beamten fanden einen Störsender und stellten diesen sicher. Der 29-jährige algerische Staatsbürger wurde wegen Verdachts des zweifachen versuchten Einbruchsdiebstahles in Fahrzeuge festgenommen. Bei diesen Versuchen wurde kein Fahrzeug beschädigt. Die Frau, die Anzeige erstattet hatte, konnte den Verdächtigen bei einer Gegenüberstellung eindeutig wiedererkennen. Der Verdächtige war nicht geständig und wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.