Verkehrsunfall mit Personenschaden in Burgschleinitz-Kühnring / Bezirk Horn

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Am 10.06.2017 gegen 10.45 Uhr lenkte ein 75-jähriger Mann aus Wien seinen PKW im Gemeindegebiet von 3730 Burgschleinitz-Kühnring, Bezirk Horn, auf der Landesstraße B 4 in Richtung Maissau. Aus bisher unbekannter Ursache kam er mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn und streifte dort den entgegenkommenden PKW einer 40-jährigen Lenkerin aus Wien und stieß in der Folge frontal gegen einen weiteren entgegenkommenden PKW einer 37-jährigen Lenkerin aus Wien. Durch den Zusammenstoß wurde der PKW der 37-jährigen noch gegen den PKW eines 56-jährigen Lenkers aus Wien geschleudert. Durch den Zusammenstoß wurden der 75-jährige Lenker, die 37-jährige Lenkerin sowie insgesamt 4 weitere Mitfahrer der beteiligten Fahrzeug unbestimmten Grades verletzt. Sie mussten mit dem Notarztwagen und Notarzthubschrauber in die LKH Horn, Krems/D. und in das UKH Wien-Meidling gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.