Fundraising-Dinner der Kunsthalle Krems

Krems (OTS) – Anlässlich des Reopenings der Kunsthalle Krems und im Rahmen der Ausstellungen „Abstract Painting Now! Gerhard Richter, Katharina Grosse, Sean Scully …“, „Tobias Pils. Untitled“ und „Sébastien de Ganay. Transposition and Reproduction“ veranstaltete die Kunsthalle Krems gemeinsam mit dem Board of Trustees am 30. Juni 2017 ein exklusives Fundraising-Dinner im Kloster UND. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Kunst, Wirtschaft und Gesellschaft folgten der Einladung. Der künstlerische Direktor und Kurator Florian Steininger, Kuratorin Verena Gamper und Kurator Andreas Hoffer führten gemeinsam mit den Künstlern Tobias Pils und Sébastien de Ganay durch die Ausstellungen in der Kunsthalle Krems und am neuen Standort Dominikanerkirche. Nach den Rundgängen wurden die Gäste zum Gala-Dinner in das Kloster UND geladen. In seinen Begrüßungsworten betonte Florian Steininger die neue Programmlinie der nach umfassenden Sanierungsarbeiten wiedereröffneten Kunsthalle Krems: „Als internationales Ausstellungshaus setzt die Kunsthalle Krems jetzt auf arrivierte genauso wie auf junge zeitgenössische Kunst. Es freut mich besonders, dass ich im Kulturzentrum Niederösterreichs nun aktiv das Programm mitgestalten kann.“ Dem Fundraising-Dinner wohnte eine Vielzahl an Künstler/innen bei: Christian Ludwig Attersee, Erwin Bohatsch, Mark Francis, Jakob Gasteiger, Rudolf Goessl, Martha Jungwirth, Franco Kappl, Suse Krawagna, Caitlin Lonegan, Ahmet Oran, Andreas Reiter Raabe, Christoph Schirmer, Josef Schwaiger, Elfie Semotan, Liliane Tomasko, Günter Umberg, Walter Vopava, Natalia Załuska, Otto Zitko und viele andere. Der Künstler Sean Scully feierte am selben Tag Geburtstag, was zum Anlass für Glückwünsche und Torte genommen wurde. Unter den zahlreichen Gästen befanden sich auch Vertreter aus der Wirtschaft, darunter Harald Friedrich (Semper Constantia Privatbank), Christof Kastner (KASTNER Gruppe), Karl Schwarz (Privatbrauerei Zwettl), Stefan Szyszkowitz (EVN), Hubert Schultes (Niederösterreichische Versicherung) und Thomas Grabner (Kastner & Partners). Zum Fundraising-Dinner erschienen auch Hermann Dikowitsch, Leiter der Abteilung Kunst und Kultur des Landes Niederösterreich, Wolfgang Derler, Vizebürgermeister der Stadt Krems, Erich Grabner, Bürgermeister a.D., sowie Paul Gessl und Albrecht Grossberger, der operative und der kaufmännische Geschäftsführer der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft. Aus der Kunstszene waren anwesend: Eva-Maria Bechter und Robert Kastowsky (galerie bechter kastowsky), Oliver Behrens (Fine Art Business Partner), Alois M. Wienerroither und Eberhard Kohlbacher (Galerie Wienerroither & Kohlbacher), Ursula Krinzinger (Galerie Krinzinger), Manfred Auer (hs art service austria), Rosemarie Schwarzwälder (Galerie nächst St. Stephan Rosemarie Schwarzwälder), Christine König (Galerie Christine König) und Elisabeth und Klaus Thoman (Galerie Elisabeth & Klaus Thoman) sowie die Museums-Direktor/innen Christian Bauer (Landesgalerie Niederösterreich), Ingried Brugger (Bank Austria Kunstforum Wien), Gottfried Gusenbauer (Karikaturmuseum Krems), Gabriele Langer (Leopold Museum), Bettina Leidl (Kunst Haus Wien), Stella Rollig (Belvedere), Hemma Schmutz (Lentos) und Christoph Thun-Hohenstein (MAK). Auch der ehemalige Direktor der Kunsthalle Krems Hans-Peter Wipplinger, jetzt museologischer Direktor des Leopold Museum, die frühere Geschäftsführerin der Kunstmeile Krems und jetzige kaufmännische Geschäftsführerin des mumok Cornelia Lamprechter und der Präsident der Adolf Frohner Privatstiftung Joachim Rössl sind der Einladung gefolgt. Aus Zürich angereist sind Hubert Looser und Ursula Looser-Stingelin von der Sammlung Hubert Looser. Seit 2015 ist Florian Steininger dort Sammlungsleiter. Aus dem Bereich der Medien nahmen der Schauspieler Helmuth Bohatsch, Rabenhof-Theater-Direktor Thomas Gratzer, Standard-Herausgeber Oscar Bronner, profil-Herausgeber Christian Rainer und ORF-Moderatorin Clarissa Stadler am Dinner teil. Charly Teuschl, der Hauben-Koch des Restaurants „Late“ im Kloster Und, stellte das dreigängige Gala-Menü zusammen. Gertrud Salomon von Salomon UNDHOF und Karl Schwarz von der Privatbrauerei Zwettl präsentierten zu jedem Gang eine Wein- und Bierspezialität. Weiteres Bildmaterial: http://bit.ly/FundraisingDinner2017

Kunsthalle Krems Mag. Angelika Starkl, MAS Pressereferntin +43 2732 908010 176 +43 664 604 99 176 angelika.starkl@kunstmeile.at www.kunsthalle.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.