Int. Gartenbaumesse Tulln – mit Europas größter Blumenschau NUR von 31. August bis 4. SEPTEMBER 2017

Tulln (OTS) – Der wichtigste Event im Gartenjahr 2017 Die Int. Gartenbaumesse Tulln ist der wichtigste Termin für alle Hobbygärtner und Gartenprofis. 530 Aussteller präsentieren alle Trends für den Garten. Angefangen von Blumen, Pflanzen, Obst, Gemüse bis hin zu Pools und Gartenmöbel. Mit 200.000 Blumen wird eine ganze Halle auf Europas größter Blumenschau von den besten österreichischen Gärtnern und Floristen unter dem Motto: „Feste feiern, wie sie fallen“ in eine einzigartige Blütenpracht verwandelt. Neuigkeiten rund ums Pool Auf den Standort kommt es an! Hat man früher einfach ein Pool gebaut, stellt man sich heutzutage mehrere Fragen. Neben der Frage nach dem Standort und der Form des Pools sollte man sich auch Gedanken um die Gartengestaltung machen. Denn der Pool erreicht mit den richtigen Pflanzen, den Gartenmöbeln, der Gartenbeleuchtung und der passenden Umrandung erst dann seine Vollkommenheit im eigenen Garten. Biopools aus österreichischem Holz Nachhaltigkeit steht bei DI Herbert Laßnig, Inhaber von Holc Naturpools an erster Stelle. Die Rohstoffgewinnung der Biopools erfolgt ohne schädliche Eingriffe in die Umwelt und mit extrem niedrigem Energieaufwand. „Für unsere Holc Naturpools verwenden wir ausschließlich den Naturbaustoff Holz in Form von Massivholzplatten. Dieses natürliche Material verleiht unserem Produkt einerseits eine hohe mechanische Belastbarkeit und geht andererseits mit dem Trend nachhaltiger Denk- und ökologischer Bauweise einher“, erklärt Herbert Laßnig. Die Wasseraufbereitung erfolgt durch Biofilteranlagen. Ein biologisch gereinigtes, glasklares und weiches Wasser wird durch die Verwendung von patentierten Biofilteranlagen sichergestellt. Pools für heiße Sommer Die Sommer werden immer heißer und der Trend geht zu kleineren Pools im eigenen Garten. Waren es früher Becken von 10 bis 12 Meter Länge, werden heutzutage mehr Becken von 4 bis 5 Meter Länge eingebaut. „Auch im kleinsten Garten findet ein formschönes, elegantes und ökologisches Becken Platz. Der Trend geht in Richtung hohe Wärmeaufbereitungsanlagen, integriertes Licht und hohe Sicherheit für Kinder und Tiere“ erklärt Robert Buzasi von Master Pools. Schlanke, geradlinige Pooldesigns mit unterschiedlichen Einstiegsvarianten bietet Badespaß auf höchstem Niveau. Informationen zu den verschiedenen Größen, Formen und Arten von Pools sowie Pool-Überdachungen, Rollladenabdeckungen, Reinigungsroboter und Wasserpflegeprodukte erhalten die Besucher auf der Int. Gartenbaumesse Tulln. Solarduschen und Whirlpools Solarduschen stehen voll im Trend. Egal ob nach der Arbeit oder nach dem Rasenmähen – eine Dusche schafft Abkühlung und Erfrischung. Die Solardusche ist energieeffizient, nutzt die Kraft der Sonne um Warmwasser zu erzeugen. Whirlpools geben nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter einen hohen Erholungswert und können über das ganze Jahr über benutzt werden. Informationen rund um Solarduschen und Whirlpools für den Innen- und Außenbereich erhält man auf der Int. Gartenbaumesse in Tulln. Die Wärmegrad Außensauna wird über das Smartphone gesteuert Die neuen Außensaunen schaffen neuen Raum für Erholung nach finnischem Vorbild: naturverbunden und zu jeder Jahreszeit. „Jede Wärmegrad Außensauna verfügt über einen separaten, beheizten Wohn- und Wellnessraum. Durch eine geschickte Anordnung der Design-Möbel kann das moderne Saunahaus auch ein besonderer Übernachtungsort für Gäste sein“, so Philipp Heck, Geschäftsführer von Softub. Wohltuende Wärme, würziger Duft edler Hölzer und der Blick in die Natur. Die neue Außensauna wird selbstverständlich auch über das Smartphone gesteuert. Informationen zur neuen Wärmegrad Außensauna erhält man auf der Int. Gartenbaumesse in Tulln. Int. Gartenbaumesse Tulln mit Europas größter Blumenschau Öffnungszeiten: NUR von Donnerstag, 31. August bis Montag, 4. September 2017 Täglich geöffnet von 9.00 – 18.00 Uhr Messe Tulln Eintrittspreise: Erwachsene: EUR 13,- Gruppen (ab 20 Pers.) und Senioren, Studenten: EUR 11,- Jugendliche von 6 – 15 Jahren: EUR 3,- Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

MESSE TULLN GmbH Barbara Nehyba, MSc Leitung Kommunikation 02272/624030 barbara.nehyba@messetulln.at www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.