Int. Gartenbaumesse Tulln – mit Europas größter Blumenschau NUR von 31. August bis 4. September 2017

Zwtl.: Der wichtigste Event im Gartenjahr 2017 Die Int. Gartenbaumesse Tulln ist der wichtigste Termin für alle Hobbygärtner und Gartenprofis. 530 Aussteller präsentieren alle Trends für den Garten. Angefangen von Blumen, Pflanzen, Obst, Gemüse bis hin zu Pools und Gartenmöbel. Mit 200.000 Blumen wird eine ganze Halle auf Europas größter Blumenschau von den besten österreichischen Gärtnern und Floristen unter dem Motto: „Feste feiern, wie sie fallen“ in eine einzigartige Blütenpracht verwandelt. Zwtl.: Gemütlichkeit bis in den Garten Für laue Sommerabende eignen sich besonders kleine und feine Balkonmöbel, großzügige Gartengarnituren, sowie gemütliche Loungemöbel. Sie sorgen für den Wohlfühlfaktor im eigenen Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon und bieten ausreichend Platz zum Genießen im Freien. In dieser Saison führen unbestritten Teak, Geflecht und Aluminium die Lieblingsmaterial-Liste an. Aufgrund des geschickten Einsatzes der Materialien gewinnen die Outdoor-Möbel in diesem Jahr enorm an Leichtigkeit und kommen in ihrer reduzierten Klarheit elegant und einladend zur Wirkung. Alle Informationen zu Formen, Farben und Materialien erhalten die Besucher auf der Int. Gartenbaumesse in Tulln. Zwtl.: Der Interior-Mix macht es aus „Ganz besondere Wohnaccessoires, unterschiedliche Stilrichtungen und verschiedene Kulturen, das ist das Konzept von Rue Lazar.“ erklärt Brigitte Schmied, Inhaberin von Rue Lazar. Die solide Handwerkskunst kombiniert mit unverwechselbarer Qualität geben den Wohnaccessoires die besondere Note und eine individuelle Wohlfühlatmosphäre. Bei Rue Lazar gibt es: Blumentöpfe, Blumenvasen, Kerzen und ausgefallene Dekorationsartikel für Terrasse und Garten. Zwtl.: Revival des Mosaiks Der Schwerpunkt beim italienischen Hersteller DL-Garden sind Pavillons aus handgeschmiedeten Schmiedeeisen. Hoch im Trend sind kleine Kaffeehaustischchen mit Mosaikplatte und dazu passende Sesseln. Sie sind wetterfest, langlebig und im mediterranen Stil von farbenfroh bis blitzblau. Die Int. Gartenbaumesse Tulln ist der perfekte Ort für Einkäufe und um sich Tipps und ausführliche Informationen vom Fachmann rund um Ausstattung, Gestaltung und Dekoration von Wohnung, Garten, Terrasse oder Balkon zu holen. Zwtl.: Gartenmöbel aus witterungsbeständigen Holzprodukten Der österreichische Hersteller von Gartenmöbeln, die Firma Walli aus Thernberg in Niederösterreich, fertigt unter anderem die Schwebeliege Wave. Diese folgt den dynamischen Linien und Bedürfnissen des Körpers. Mit einer verstellbaren Fußkonstruktion ist eine angenehme Sitzposition oder Schlummerstellung möglich. Gefertigt wird die Liege aus Birkensperrholz, ein europäisches Holz mit höchster Wetterresistenz. Geliefert wird sie geölt oder unbehandelt. Die Firma Walli hat für ihre Gartenmöbel das Österreichische Umweltzeichen – Richtlinie „Witterungsbeständige Holzprodukte“ erhalten. Die Trends und aktuellen Designs der Firma Walli erfährt man auf der Int. Gartenbaumesse Tulln. Zwtl.: Int. Gartenbaumesse Tulln mit Europas größter Blumenschau Öffnungszeiten: NUR von Donnerstag, 31. August bis Montag, 4. September 2017 Täglich geöffnet von 9.00 – 18.00 Uhr Messe Tulln Eintrittspreise: Erwachsene: EUR 13,- Gruppen (ab 20 Pers.) und Senioren, Studenten: EUR 11,- Jugendliche von 6 – 15 Jahren: EUR 3,- Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

MESSE TULLN GmbH Barbara Nehyba, MSc Leitung Kommunikation 02272/624030 barbara.nehyba@messetulln.at www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.