Schwerer Arbeitsunfall im Gemeindegebiet Weitersfeld / Bezirk Horn

Arbeitsunfall
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 60-jährige Frau aus dem Bezirk Horn führte am 22. August 2017 bei einem landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindegebiet von Weitersfeld Arbeiten an einer Schrotmischanlage durch. Gegen 14.00 Uhr dürfte es zu einer Verstopfung an der Anlage gekommen sein. Aus diesem Grund soll die Frau die am unteren Ende der Förderschnecke befindliche Revisionsklappe geöffnet haben und mit einer Hand versucht haben, die Verstopfung zu beheben.
Die 60-Jährige erlitt Verletzungen schweren Grades an der Hand. Sie wurde mittels Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Wien Lorenz Böhler geflogen.