Verkehrsunfall in Krems an der Donau

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 71-Jähriger aus dem Bezirk Krems-Stadt lenkte am 24. August 2017, gegen 22.15 Uhr, einen Pkw im alkoholisierten Zustand auf der S 5 im Stadtgebiet von Krems an der Donau in Richtung Tulln. Er wollte bei der Auffahrt zur B 37 in Fahrtrichtung Gföhl links abbiegen. Der Lenker dürfte vermutlich einen aufgrund des Rotlichts vor dem Kreuzungsbereich stehenden Pkw übersehen haben und fuhr auf diesen auf. Dieser Pkw wurde von einer 29-Jährigigen aus dem Bezirk Horn gelenkt, auf dem Beifahrersitz saß eine 27-Jährige aus dem Bezirk Krems-Land. Durch den Anprall wurde der Pkw der 29-Jährigen gegen einen ebenfalls wegen des Rotlichts der Verkehrsampel stehenden Pkw geschleudert, der von einem 27-Jährigen aus dem Bezirk Krems-Land gelenkt wurde. Alle vier Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarztwagen bzw. Rettungsfahrzeugen in das Universitätsklinikum Krems verbracht.