Brand einer Hackschnitzelheizung im Gemeindegebiet von Neuhofen an der Ybbs – Bezirk Amstetten

Brand
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bei einer in einem landwirtschaftlichen Nebengebäude untergebrachten Hackschnitzelheizung im Gemeindegebiet von Neuhofen an der Ybbs brach am 24. Oktober 2017, gegen 16.30 Uhr, aus derzeit unbekannter Ursache ein Brand aus. Der 26-jährige Hausbesitzer fiel im Zuge der ersten Löschversuche in den Hackschnitzelbunker und zog sich dabei Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Amstetten verbracht. Etwa 60 Mann von 6 Feuerwehren waren bei den Löscharbeiten im Einsatz und konnten ein Übergreifen des Brandes auf andere Gebäudeteile verhindern.