ÖAMTC: Sperre Klosterneuburger Straße (B14) in Wien

Wien (OTS) – Von Freitag, 3. November, 20 Uhr, bis Montag, 6. November 2017, 5 Uhr, wird die Klosterneuburger Straße (B14) vom Knoten Nußdorf bis Heiligenstädter Straße in Fahrtrichtung Klosterneuburg gesperrt. Auch die Abfahrten von der Nordbrücke und vom Handelskai Richtung Klosterneuburg sind nicht befahrbar. Umleitungen: vom Handelskai kommend bei der Floridsdorfer Brücke über Adalbert-Stifter-Straße, Lorenz-Müller-Gasse, Gunoldstraße und Heiligenstädter Straße von der Brigittenauer Lände kommend in Richtung Nordbrücke über die Heiligenstädter Brücke, Gunoldstraße und Heiligenstädter Straße von der Nordbrücke kommend über Nußdorfer Lände, Adolf-Raupenstrauch-Gasse, Muthgasse, Gunoldstraße und Heiligenstädter Straße. Laut ÖAMTC wird es am Wochenende auf der Umleitungsstrecke zu Verzögerungen kommen. (Schluss) Gilles Dittrich

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen +43 1 71199 21795 mi-presse@oeamtc.at www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.