Verkehrsunfall mit Personenschaden im Gemeindegebiet Horn

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 84-jährige Frau aus dem Bezirk Horn lenkte am 16. Januar 2018, gegen 10.15 Uhr, das Fahrzeug eines Mietwagenunternehmens auf dem Areal des Landesklinikums Horn. Es befanden sich noch zwei weitere Personen im Fahrzeug, welche sie im Bereich des Einganges aussteigen lassen wollte. Nachdem sie angehalten hatte, dürfte sich das Fahrzeug aufgrund einer Fehlbedienung erneut in Bewegung gesetzt haben und ist anschließend durch die Glasschiebetüre in den Wartebereich der Unfallerstaufnahme gefahren. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit konnte sie das Fahrzeug stoppen, als sie etwa 3 Meter in den Wartebereich gefahren war. Dabei kam es zur Berührungen mit etwa 10 wartenden, großteils sitzenden Personen, wobei 8 Personen leicht verletzt wurden. Die Lenkerin, sowie die weiteren Insassen des Fahrzeuges, wurden bei dem Unfall nicht verletzt.