Raubüberfall auf eine Trafik in Stockerau geklärt – 1 Beschuldigter in Haft

Raub
Widerruf des Ersuchens um Fotoveröffentlichung

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Zu der Presseaussendung der Landepolizeidirektion Niederösterreich, vom 13.12.2017 wird mitgeteilt, dass ein Beschuldigter ausgeforscht und festgenommen werden konnte.

Ein vorerst unbekannter Täter verübte am 10. Oktober 2017, gegen 09.15 Uhr, mit einem Messer bewaffnet einen Raubüberfall auf eine Trafik in Stockerau und raubte einen dreistelligen Bargeldbetrag und eine Stange Zigaretten. Die Angestellte wurde bei dem Überfall nicht verletzt.
Nach umfangreichen Ermittlungen konnten Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Raub, im Februar 2018 einen 20-jährigen Mann aus dem Bezirk Mistelbach als Verdächtigen identifizieren.
Der 20-jährige wurde am 15. Februar 2018, aufgrund einer Festnahmeanordnung im Stadtgebiet von Mistelbach festnehmen.
Der Beschuldigte zeigte sich zu dem Raubüberfall geständig und wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die do Justizanstalt eingeliefert.

Das Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung vom 13. Dezember 2017 wird somit widerrufen.