Arbeitsunfall im Gemeindegebiet von St. Valentin – Bezirk Amstetten

Arbeitsunfall
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten lenkte am 7. April 2018, gegen 17.10 Uhr einen Traktor samt angebauter Bohnenanbaumaschine mit geringer Geschwindigkeit auf einem Acker im Gemeindegebiet von St. Valentin. Dabei stand ein 42-jähriger Mann aus dem Bezirk Amstetten auf dieser Maschine. Aus bisher unbekannter Ursache dürfte der 42-jährige mit dem rechten Bein in die Schaufelräder der Maschine gekommen und dort stecken geblieben sein. Der Verletzte wurde von der Freiwilligen Feuerwehr mittels Bergekran aus der Maschine gerettet. Der 42-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in das Unfallkrankenhaus Linz verbracht.