Gebäudebrand in Seitenstetten – Bezirk Amstetten

Brand
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

In einem stillgelegten Wirtschaftstrakt eines landwirtschaftlichen Anwesens in Seitenstetten brach am 30. April 2018, gegen 16.40 Uhr, aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Das Feuer griff rasch auf den Dachstuhl über und breitete sich auch über den Wohntrakt aus. Beim Löscheinsatz waren 9 Feuerwehren mit etwa 150 Mann im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Der Wirtschaftstrakt brannte völlig nieder. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.