Verkehrsunfall in Kleinotten – Bezirk Zwettl

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 15. Juni 2018, gegen 11.30 Uhr, ein Motorrad auf der LB 36 in Kleinotten, von Kleinotten kommend in Richtung Myerhöfen. Zur gleichen Zeit lenkte ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl eine Zugmaschine mit Anhänger auf einer Gemeindestraße in Richtung LB 36 und bog rechts in diese ein um in Richtung Kleinotten weiterfahren. Verkehrstechnisch bedingt musste er dazu über die Fahrbahnmitte fahren, um die erforderliche Schleppkurve für den Rechtsabbiegevorgang zu erlangen. Der Motorradlenker dürfte im Zuge des Ausweichmanövers auf das Straßenbankett gekommen sein, stürzte vom Motorrad und kam im Straßengraben zum Liegen. Er wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Zwettl verbracht.