Verkehrsunfall in Seitenstetten – Bezirk Amstetten

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 71-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten lenkte am 10. Juni 2018, gegen 13.00 Uhr, einen Pkw auf der B 122 im Freilandgebiet von Seitenstetten in Richtung Steyr. Bei Straßenkilometer 11,0 dürfte der Pkw-Lenker in der Rechtskurve zu nahe an den rechten Randstein geraten sein und nach links ausgelenkt haben. Dabei dürfte er auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Zur gleichen Zeit lenkte eine 45-Jährige aus dem Bezirk Amstetten einen Pkw in Richtung Amstetten. Am Beifahrersitz fuhr ihre 13-jährige Tochter mit. Die Pkw-Lenkerin versuchte noch dem auf ihrer Fahrbahnseite entgegenkommenden Pkw auszuweichen. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Pkw der 45-Jährigen wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert. Der 71-Jährige wurde schwer verletzt, die 45-Jährige und ihre Tochter leicht. Die Verletzten wurden in das Landesklinikum Amstetten verbracht.

Die B 122 war im Bereich der Unfallstelle bis 14.00 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.