Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht in Leobendorf – Bezirk Korneuburg

Verkehrsunfälle
Zeugenaufruf – Hinweise und erbeten

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 16-jähriger Jugendlicher lenkte am 6. Juli 2018, gegen 15.00 Uhr, ein Motorfahrrad auf der Schliefbergstraße aus Richtung Unterrohrbach kommend in Richtung Zentrum durch das Ortsgebiet von Leobendorf. Bei der Kreuzung mit der Stockerauerstraße wollte er nach rechts in diese einbiegen. Im Bereich vor der Kreuzung ist die Fahrbahn durch eine Verkehrsinsel geteilt.
Im Bereich der Verkehrsinsel kam dem Moped-Lenker ein grauer Geländewagen, vermutlich der Marke Suzuki, auf der falschen Seite der Verkehrsinsel entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern verrissen beide Lenker ihre Fahrzeuge. Dabei kam der 16-Jährige zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen schweren Grades. Er wurde mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Korneuburg verbracht.
Der Lenker des Geländewagens dürfte den Unfall bemerkt haben setze aber seine Fahrt ohne anzuhalten auf der Schliefbergstraße in Richtung Unterrohrbach fort.
Zum Zeitpunkt des Unfalls dürften sich auch Fußgänger, die wahrscheinlich den Unfall wahrgenommen haben, in diesem Bereich aufgehalten haben.

Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Korneuburg, unter Telefonnummer 059133-3240, in Verbindung zu setzen.