Verkehrsunfall mit Personenschaden – St. Pölten-Land

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 42-Jähriger aus St. Pölten lenkte am 6. Dezember 2018, gegen 06:00 Uhr, einen Pkw auf der B1, im Ortsteil Mitterau, Gemeindegebiet von Kaplelln an der Perschling, aus Richtung Perschling kommend in Fahrtrichtung Kapelln.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der Lenker linksseitig von der Fahrbahn ab und Fahrerseitig im Straßengraben zum Liegen. Der Lenker war alleine im Fahrzeug und dürfte sich am linken Bein Verletzungen unbestimmten Grades zugezogen haben. Er wurde in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht.

Der Alkotest ergab einen Wert von 2,52 Promille. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen. Er wird der Bezirkshauptmannschaft angezeigt. Das Unfallfahrzeug wurde von der Feuerwehr geborgen.