2 Einbruchsdiebstähle im Bezirk Gänserndorf geklärt – 1 Festnahme

Einbruchsdiebstahl
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Beamte der Polizeiinspektion Hohenau an der March wurden am 12. August 2019, gegen 01.15 Uhr, zu einem Einbruch in ein Gasthaus in Dobermannsdorf gerufen. Der Täter sei geflüchtet. Als die Polizisten zum Tatort zufuhren, haben sie eine verdächtige Person auf einem Fahrrad wahrgenommen, die größere Gegenstände transportierte. Die Beamten kontrollierten den Mann und fanden 9 Stangen Zigaretten und einige Werkzeugkoffer vor. Die Polizisten erhoben, dass es sich bei diesen Gegenständen um Diebesgut handelte. Die Polizisten nahmen den Beschuldigten, einen 36-jährigen rumänischen Staatsbürger, fest. Bei den weiteren Erhebungen haben die Polizisten festgestellt, dass der Beschuldigte vor dem Einbruch in das Gasthaus einen weiteren Einbruchsdiebstahl in eine Garage in Dobermannsdorf verübt haben soll. Dort habe er ebenfalls Werkzeug gestohlen. Der Gesamtwert des Diebesguts liegt im niedrigen vierstelligen Eurobereich. Bei der Einvernahme zeigte sich der Beschuldigte zu den beiden Einbruchsdiebstählen geständig. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.