K.B.L Kellermayr Business Law eröffnet in Bratislava

Wien (OTS) – K.B.L Kellermayr Business Law wird zur internationalen Anwaltskanzlei und ist in die Slowakei expandiert. Nach dem „soft opening“ im Juli 2019 wurde nun in Bratislava der Vollbetrieb des zweiten Büros der Kanzlei aufgenommen. Es ist die erste Auslandsniederlassung der auf die nationale und internationale Rechtsberatung spezialisierten Wirtschaftskanzlei. Sebastian Kellermayr, Gründer von K.B.L Kellermayr Business Law und nunmehr auch in der Slowakei zugelassener Rechtsanwalt: „Wir freuen uns über unseren Schritt über die Landesgrenze und dass wir unseren Klienten ab sofort auch in der Slowakei eine umfassende Servicierung im Wirtschaftsrecht anbieten können. Wir werden in unserem Nachbarland konsequent unsere Strategie als internationale Rechtsanwaltsboutique im hochqualitativen Beratungssegment fortsetzen. Mit der Expansion nach Bratislava haben wir einen wichtigen Schritt in eine aufstrebende Region getan, von deren starken wirtschaftlichen Zukunft wir überzeugt sind. Unsere Büros in Wien und jetzt auch der Slowakei ermöglichen es, uns noch individueller und effizienter für unsere Klienten in Zentral- und Osteuropa einzusetzen.“

K.B.L Kellermayr Business Law RA Mag. Sebastian Kellermayr, LL.M., MBA Rechtsanwalt +43 (0) 1 89 07 846 office@kblaw.at www.kblaw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.