Verkehrsunfall in Sulz im Wienerwald – Bezirk Mödling

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 17-Jähriger aus Wien lenkte am 4. September 2019, gegen 00.15 Uhr, einen Pkw auf der L 127 im Gemeindegebiet von Sulz im Wienerwald aus Richtung Kaltenleutgeben kommend in Fahrtrichtung Sulz im Wienerwald. Ein 19-Jähriger aus Wien saß am Beifahrersitz und eine 16-Jährige aus Wien auf der Rückbank. In einer Rechtskurve bei Straßenkilometer 27,0 kam der Lenker aus bisher unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stillstand. Die drei Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades durch den Rettungsdienst in das Landesklinikum Baden verbracht.

Die L 127 war im Unfallbereich von 00.45 Uhr bis 02.00 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet.