Start für das „Faschingskabarett“: Mit den Comedy Hirten „In 80 Tagen um die Welt“ in ORF 1

Wien (OTS) – Viel zu lachen gibt es am Freitag, dem 17. Jänner 2020, in ORF 1, wenn man sich bei „Was gibt es Neues?“ über kuriose Fragen und Begriffe den Kopf zerbricht und die Comedy Hirten mit einer kabarettistischen Reise das ORF-„Faschingskabarett“ eröffnen. Um 21.55 Uhr sind die witzigen Antworten von Andreas Vitásek, Eva Maria Marold, Alex Kristan, Florian Scheuba und Robert Palfrader (ab 27. Jänner auch in der neuen Staffel von „Walking on Sunshine“ zu sehen) gefragt: Oliver Baier feiert in einer neuen Ausgabe von „Was gibt es Neues?“ mit seinem Rateteam den „Welttag der italienischen Küche“. Die Promifrage stellt das Kabarettduo Flo & Wisch: „Wie verhindert der Prachtstaffelschwanz, dass er versehentlich ein Kuckuckskind mit aufzieht?“ Und um 22.40 Uhr geht es beim Wiedersehen mit den Comedy Hirten „In 80 Tagen um die Welt“: Herbert Haider, Rolf Lehmann, Peter Moizi und Christian Schwab liefern dabei eine beliebte Mischung aus politischen Sketches, Parodien und absoluten Nonsensnummern. ORF-Faschingskabarett am Freitag im Überblick: 24. Jänner, 23.05 Uhr: „Clemens Maria Schreiner: Immer ich“ 7. Februar, 23.20 Uhr: „Andreas Vitásek: Grünmandl“ 14. Februar, 23.20 Uhr: „Lukas Resetarits: 70er – leben lassen“

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.