Verkehrsunfall mit Personenschaden – Bezirk Krems-Land

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Krems-Land lenkte am 28. April 2020, gegen 13:40 Uhr, ein Quad im Gemeindegebiet von Albrechtsberg an der Großen Krems, auf der der L7165 von Attenreith kommend in Fahrtrichtung Albrechtsberg an der Großen Krems.
Zur selben Zeit lenkte eine 41-Jährige aus dem Bezirk Krems-Land einen Pkw von einem Firmengelände zum Linksabbiegen auf die L7165 und dürfte dabei in Höhe StrKm 0,4 den Quadfahrer zu spät wahrgenommen haben. Es kam zu einer leichten Berührung der beiden Fahrzeuge. Der 68-Jährige kam mit dem Quad linksseitig von der Fahrbahn ab, stürzte über eine Straßenböschung und blieb verletzt auf der parallel verlaufenden Gemeindestraße liegen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber mit schweren Verletzungen in das Landesklinikum Horn geflogen. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.