Verkehrsunfall mit Personenschaden im Stadtgemeindegebiet von Zwettl

Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl fuhr am 28. Juli 2021, gegen 11:15 Uhr, mit einem elektrisch betriebenen Golf-Kart im Stadtgemeindegebiet von Zwettl, von Ritzmannsdorf kommend in Fahrtrichtung Großhaslau. Bei ihm im Fahrzeug waren seine Ehegattin und zwei minderjährige Kinder. Zur gleichen Zeit fuhren eine 57-Jährige und ein 72-Jähriger, beide aus dem Bezirk Gmünd, mit ihren Rennrädern dieselbe Strecke entlang. Der 38-Jährige dürfte, ohne die Fahrtrichtung anzugeben, nach links in einen Güterweg eingebogen sein. Der nachfahrende 72-Jähriger konnte dem Golf-Kart ausweichen, seine 57-jährige Begleiterin dürfte beim Ausweichen zu Sturz gekommen sein. Sie zog sich Verletzungen schweren Grades zu und wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungsdienst ins Landesklinikum Gmünd verbracht. Es kam zu keiner Kollision mit dem Golf-Kart.