Indoorplantage in Strasshof an der Nordbahn sichergestellt – Bezirk Gänserndorf.

Suchtgiftdelikt
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bedienstete der Suchtmittelgruppe beim Bezirkspolizeikommando Gänserndorf ermittelten nach einem Hinweis gegen einen 47-jährigen Mann aus dem Bezirk Gänserndorf wegen Verdachtes des Betreibens einer Cannabisplantage. Aufgrund umfangreicher Erhebungen wurde von der Staatsanwaltschaft Korneuburg eine Durchsuchung eines Wohnhauses im Gemeindegebiet von Strasshof an der Nordbahn angeordnet. Bei der am 7. Oktober 2021 durchgeführten Hausdurchsuchung konnten 36 Stück in Vollblüte stehende Cannabispflanzen und rund 450 Gramm getrocknetes Blütenmaterial, sowie Equipment zur Aufzucht der Pflanzen von den Polizeibediensteten aufgefunden und sichergestellt werden. Die Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte seit 2017 rund 7.600 Gramm Cannabiskraut produziert haben soll.
Der 47-Jährige zeigte sich zum Betrieb der Cannabisplantage für den Eigenbedarf geständig und wurde der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.

Fotos können bei der Landespolizeidirektion Niederösterreich, Büro Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb, unter der Telefonnummer 059133-30-1133, angefordert werden.