Fahrzeuglenker unter Drogeneinfluss – Bezirk Gänserndorf

Verkehrswesen
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bedienstete der Polizeiinspektion Groß-Enzersdorf fiel am 7. Juli 2022, gegen 19.50 Uhr, im Stadtgebiet von Groß-Enzersdorf ein Fahrzeuglenker mit unsicherer Fahrweise auf. Der 18-jährige Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Gänserndorf wurde zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei konnten die Polizeibediensteten bei dem Lenker Symptome einer Beeinträchtigung durch Suchtmittel feststellen. Weiters konnten bei dem 18-Jährigen 20 Gramm Cannabis aufgefunden und sichergestellt werden. Bei der amtsärztlichen Untersuchung wurde die Fahruntüchtigkeit wegen der Beeinträchtigung durch Suchtmittel festgestellt. Dem 18-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.
Anschließend verständigte der 18-Jährige eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Gänserndorf zur Abholung. Als die 20-jährige mit dem Pkw zur Polizeidienststelle kam, konnten die Polizisten ebenfalls Symptome einer Beeinträchtigung durch Suchtmittel feststellen. Eine amtsärztliche Untersuchung ergab auch eine Fahruntüchtigkeit wegen der Beeinträchtigung durch Suchtmittel. Ihr wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.
Die Beiden werden der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde und der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.