Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Hollabrunn

Bezirk Hollabrunn
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Hollabrunn fuhr am 15. Juni 2020, gegen 10.25 Uhr, mit seinem Fahrrad auf der Althofgasse im Stadtgebiet von Retz, in Fahrtrichtung Schmiedgasse. Zur selben Zeit lenkte eine 65-Jährige aus dem Bezirk Hollabrunn einen Pkw auf der Znaimerstraße in Fahrtrichtung Hauptplatz. Bei der Kreuzung der Althofgasse mit der Znaimerstraße dürfte der Radfahrer trotz Querverkehr in die Kreuzung eingefahren sein, sodass die 65-Jährige trotz eingeleiteter Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Der Mann erlitt bei dem Vorfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung vor Ort durch Rettungskräfte in das Landesklinikum Horn verbracht.