ÖAMTC: Sperre West Autobahn (A1) bei Amstetten

Wien (OTS) – Seit Mittwochfrüh, 12. August 2020, 4 Uhr, ist laut ÖAMTC die West Autobahn (A1) zwischen Amstetten Ost und West in Fahrtrichtung Linz gesperrt. Grund ist ein brennendes Fahrzeug. Der Verkehr wird bei Amstetten Ost über die B1 umgeleitet. Die Dauer ist vorerst nicht abzuschätzen. Der Stau reicht laut Angaben des ÖAMTC auf der West Autobahn etwa sechs Kilometer bis Höhe Kemmelbach zurück. Auch auf der Umleitungsstrecke über die B1 müssen Verkehrsteilnehmer Zeitverluste in Kauf nehmen. Aktuelle Verkehrsinformation in der ÖAMTC-APP mit Traffic Alert zur Überwachung täglicher Routen: www.oeamtc.at/apps bzw. www.oeamtc.at/trafficalert und auf der ÖAMTC-Homepage: www.oeamtc.at/verkehrservice (Schluss) Gilles Dittrich

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen +43 1 71199 21795 mi-presse@oeamtc.at www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.